11.2001 - 2017

Geschäftsführer

VALIDA Consulting GmbH

Ressort verantwortlich für die Bereiche Beratung und Versicherungsvermittlung

 Geschäftsführungsaufgaben

  • Recht, Compliance, Organwesen
  • Unternehmenskommunikation
  • Vertrieb, Strategie und Schnittstellen Management
  • Gewerberechtliche Geschäftsführung für Unternehmensberatung und Versicherungsmakler
  • Führungsverantwortung (2-6 Sachbearbeiter in der direkten Berichtslinie)

Beratung für betriebliche Altersvorsorge (BAV)

  • Fachliche Expertise für Pensionszusagen, Pensionskassen-projekte und andere betriebliche Vorsorgethemen
  • High Level Betreuung von Key Accounts in und außerhalb des Raiffeisensektors
  • Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Versicherungsmaklern im Zusammenhang mit BAV Themen
  • Publikationen in ASOK, ARD, BÖB u.a. Fachzeitschriften
  • Vortragstätigkeit beim Lehrgang Sozialkapital, Raiffeisen Campus

 Vermittlung von Dienstleistungen und Versicherungsprodukten

  • Schwerpunkt Lebensversicherung und Personenrisiken
  • Zusammenarbeit mit Gesellschaften in und außerhalb des Raiffeisensektors
  • Vermittlung von versicherungsmathematischen Dienstleistungen (Gutachten zur Bewertung von Sozialkapital)

03.1998 – 09.2001

Geschäftsführer

IPC – International Pension & Compensation Consultants GmbH, Wien

(nunmehr Willis Towers Watson)

Operative Leitung der österreichischen Niederlassung der Wiesbadener Unternehmensgruppe Dr. Dr. Heissmann,

  • Vertrieb von Dienstleistungen im Bereich betriebliche Altersvorsorge, insbesondere versicherungsmathematische Gutachten und Akquise von Beratungsprojekten
  • Beratung bei Pensionskassenprojekten, und Pensionskassen - Ausschreibungen
  • Ko-Autor einer jährlich erscheinenden Pensionskassenstudie
  • Referent und fachliche Leitung bei externen Seminaranbietern (IIR, Ueberreuter, ARS - Fachveranstaltungen für betriebliche Altersvorsorge)

Führungsverantwortung für 2 Sachbearbeiter Versicherungs-mathematik, sowie 1 Assistenz- und 1 Backofficemitarbeiterin


12.1995 – 01.1998

Assistent des Personalleiters

RWA – Raiffeisen Ware Austria

 

  • Sonderprojekte im Personalbereich, Schwerpunkt Altlastensanierung, Sozialpläne und Betriebspensionen
  • Mitwirken bei Verhandlungen mit dem Betriebsrat
  • Eigenverantwortliche Abwicklung von Betriebspensionsabfindungen (Gesamtausmaß ATS 500 Mio.)
  • Mitarbeit bei der Einrichtung eines Personalinformationssystems
  • Mitarbeit bei der Einführung von Instrumenten wie MA Gepräch, MA Beurteilung, betriebliches Vorschlagwesen
  • Mitarbeit an Projekten zur Personalentwicklung (Assessmentcenter,
  • Management Werkstatt für RLH Mitarbeiter)

04.1995 – 12.1995

BAV Vertrieb

GrECo International AG

  • Betreuung und Akquisition von Key Accounts im Bereich Betriebliche Vorsorge
  • Fachvorträge, Betreuung von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern im Bereich BAV
  • Gestaltung von Vertriebsunterlagen
  • Aufbau einer Kundendatenbank (MS Access)

04.1991 – 09.1994

Rechtsabteilung / Vertrieb

S - Pensionskassen AG (nunmehr VBV Pensionskasse)

  • Vertragsgebarung der Pensionskasse (PK V, PK Vertragsmuster, PK BV, AGB)
  • Vertragsmuster Genehmigungsverfahren im Sozial Ministerium
  • Akquisition und Betreuung von Firmenkunden
  • Rechtliche Stellungnahmen in arbeits- und betriebspensionsrechtlichen Themen
  • Informationsveranstaltungen für Kunden und Steuerberater

09.1990 – 03.1991

Firmenkundenbetreuer

Winterthur Versicherung (nunmehr Zurich)

  • Vertrieb betriebliche Lebensversicherung
  • Konzeption von Verkaufsunterlagen
  • Fachberatung für das Thema Pensionskasse 
Petra Style and Design